Loading...
Home 2017-04-03T16:50:49+00:00

Wir brauchen keine Angst
vor mehr Demokratie zu haben

Kinder und Jugendliche haben etwas zu sagen – deshalb müssen sie das Recht haben, ihre Stimme an der Wahlurne abzugeben!

Mit unserer Kampagne für ein Wahlrecht ab Geburt wollen wir erreichen, dass 13 Millionen Kinder und Jugendliche nicht länger ungehört und von politischer Mitbestimmung ausgeschlossen bleiben. Schirmherrin von „Nur wer wählt, zählt!“ ist Bundesfamilienministerin a.D. Renate Schmidt. Die frühere DFV-Präsidentin macht sich seit langem für ein Wahlrecht ab Geburt stark und unterstützt uns gemeinsam mit anderen prominenten Kampagnen-Botschaftern.

Wir alle haben nur dann eine Zukunft, wenn die Politik in unserem Land zukunftsorientiert und nachhaltig gestaltet wird! Familien werden immer stärker an den Rand gedrängt, die Bedürfnisse und Potenziale von Minderjährigen kommen in der öffentlichen Debatte kaum noch vor. Wir brauchen deshalb dringend einen politischen Wandel, der alle Menschen im Fokus hat und unsere Demokratie zukunftsfest macht!

Was ist das Ziel unserer Kampagne?

Während der nächsten Wochen und Monate des Bundestagswahlkampfes 2017 wollen wir immer wieder darauf aufmerksam machen, dass unsere Demokratie ein erhebliches Repräsentationsdefizit hat. Es schließt einen großen Teil unserer Bevölkerung aus: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Das hat zur Folge, dass sich unsere Politik zunehmend an den Interessen einer immer älter werdenden Generation orientiert.

Wir wollen …

  • … der Zukunft endlich eine Stimme geben
  • … für eine wirklich allgemeine Demokratie werben – mit dem Familienwahlrecht in Form eines Wahlrechts ab Geburt
  • … die Partizipation von Kindern und Jugendlichen stärken
  • … die Familien in den Mittelpunkt unserer Gesellschaft rücken
  • … einen überparteilichen Austausch ermöglichen, wie unsere Demokratie zukunftsfest gemacht werden kann
  • … eine bessere Repräsentanz von Eltern und ihren Kindern
  • … eine höhere Wahlbeteiligung
  • … der Familienpolitik eine größere Bedeutung geben
  • … ein Grundgesetz, das allen Bundesbürgern die Wahl lässt

Nur wer wählt, zählt!

Wir setzen uns für eine wirklich allgemeine Demokratie ein und wollen erreichen, dass alle Bundesbürger die Abgeordneten des Bundestages wählen können,
denn nur wer wählt, zählt!

Bleib immer informiert: Mit unserem Kampagnen-Newsletter